Ausgabe 13: Code of Conduct

Kaum zu glauben, aber unser Berufsverband Compliance Manager (BCM) wird im Februar 2018 fünf Jahre alt! Und unseren fünften Kongress haben wir gerade im November 2017 gehabt! „So schnell vergeht die Zeit“, sagt man ja normalerweise dann, wenn man an den eigenen Kindern merkt, dass man die letzten paar Jahre wohl in einem Delirium verbracht und gar nicht gemerkt hat, wie sie immer größer und flügge werden … Da ist es üblich, wehmütig zu werden. Bei den Verbandsjubiläen ist es andersrum – mit zunehmendem Alter des Verbandes steigt auch der Stolz darauf, was man alles in der Gemeinschaft der Gleichgesinnten erreicht hat! In nur fünf Jahren eintausend Mitglieder, ein breites inhaltliches Angebot, ein festes Fach-Netzwerk und eine emsige Zusammenarbeit in den Fach- und Regionalgruppen. In diesem Heft feiern wir angemessen unser fünfjähriges Jubiläum! Dabei schauen wir natürlich nicht nur darauf, was alles in den letzten fünf Jahren geschehen ist, sondern auch darauf, was alles noch kommen wird!
 
In der Titelstory haben wir uns wieder das Thema Code of Conduct vorgenommen. Vor einem Jahr hatte ich ein Ranking der DAX-30-Verhaltenskodizes veröffentlicht. Ich habe es nach dem besten Wissen und Gewissen auf der Grundlage eines ausgearbeiteten Kriterienkataloges gemacht. Welche Reaktion wollte ich damit hervorrufen? Zum einen den deutschsprachigen Compliance Managern zeigen, wie sich ihre Mitarbeiter, die in ihrer Mehrheit keine Juristen sind, fühlen, wenn sie die Verhaltenskodizes lesen. Zum anderen wollte ich bewusst eine Wettbewerbssituation schaffen und dadurch ein Umdenken anstoßen. Das Ziel sollte sein, bessere und lesbare Codes of Conduct zu schaffen, die individuell auf das Unternehmen passen – und nicht die Mitarbeiter foltern. Das Ranking hat hohe Wellen in der Compliance-Zunft geschlagen und so manchen DAX-Konzern tatsächlich zum Überarbeiten des eigenen Codes of Conduct veranlasst. Das finde ich mutig! Und es ist eine richtige Entwicklung. Ende 2018 wird es die zweite Runde des DAX-30-Codes-of-Conduct-Rankings geben.
Sind Sie bereit?
 
Ihre
IRINA JÄKEL
Editor in Chief