Ausgabe 19: Was ist Ihr Platz in der Zukunft?

In dieser Ausgabe haben wir in der Titelgeschichte versucht, für Sie in die Zukunft zu blicken und der Frage nachzugehen, wie sich der Beruf Compliance Manager in fünf bis zehn Jahren wandeln wird. Vorgewarnt heißt ja vorbereitet sein. Sie glauben nicht, dass man in die Zukunft schauen kann? In groben Zügen und für eine relativ kurze Zeitspanne kann man es schon. Warum nicht? Auch die Entwicklung der Berufe geht einher mit der Entwicklung der Gesellschaft und der Wirtschaft. Und nur wenige Dinge treten plötzlich und wie aus dem Nichts auf. Im Grunde genommen sagt uns das die normale Lebenserfahrung: Aus dem Nichts kommt nichts. Die meisten Dinge nehmen in der Vergangenheit ihren Ursprung und entwickeln sich weiter.
 
Für Ihren Beruf, liebe Compliance Manager, haben wir vor allem zwei wichtige Entwicklungen ausgemacht. Welche das sind, das verrate ich Ihnen nicht schon hier, sondern in der Titelgeschichte. Um eines möchte ich Sie jedoch an dieser Stelle bitten: Seien Sie bitte auch dem gegenüber offen, was wir Ihnen in der Titelstory vorschlagen.
 
Ich weiß sehr wohl, wie überlastet Sie alle sind, und höre Sie daher fast schon sagen: „Was soll ich denn noch alles zu meinen Aufgaben dazu nehmen?“ Ja, Sie haben auch mein vollstes Mitgefühl. Nur an den Zeichen der Zeit kann auch ich nichts manipulieren ;) ... Vielleicht nehmen Sie doch den Rat am Ende der Titelgeschichte einfach an?
 
Aber natürlich haben wir auch in dieser Ausgabe wieder viele spannende Interviews und Beiträge, die Sie, so hoffe ich zumindest, zu der einen oder anderen guten Idee inspirieren werden.
 
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine gelungene persönliche Weiterentwicklung! Und natürlich auch schöne und erholsame Sommerferien!
 
IHRE
IRINA JÄKEL
EDITOR IN CHIEF