Ausgabe 29: Die Suche nach dem philosophischen Stein

Mal wieder sind wir am Ende des Jahres angelangt. Und warum auch immer die Menschen dazu neigen, zum Jahresende hin nachdenklicher zu werden - vielleicht, weil es eben ein "Ende" ist, und vielleicht auch, weil die Tage recht kurz sind und es früh dunkel wird. Jedenfalls sind wir auch keine Ausnahme, denn dieser kontemplative Prozess hat auch uns ergriffen, so dass wir diese Ausgabe bewusst nachdenklich gestaltet haben. Wir denken nach über verschiedene Seiten des Berufes Compliance Manager.

Angefangen hat es mit dem Bundeskongress Compliance 2021, auf dem wir über die Rolle unseres Berufsstandes und alle daraus resultierenden Konsequenzen nachdachten. Und nun setzt es sich in dieser Ausgabe eben weiter fort, in der Sie nicht nur einen Bericht über den Bundeskongress und die Beiträge der beiden Keynote Speaker und anderer Referenten lesen können. Die Titelstory beschäftigt sich auch mit der Rolle der Compliance Manager, zeichnet die kleine Compliance-Ideengeschichte nach und zeigt die aktuellen Problemfelder auf. 

Ich schreibe für Compliance Manager schon seit mehr als zehn Jahren und mir fällt auf, dass die Probleme schon immer erkannt werden und wurden, und auch gesprochen wird darüber immer. Aber getan wird nicht wirklich viel. Man sucht die Lösung der Probleme im Naheliegenden und im logisch Erscheinenden. Eine "kreative Zerstörung" gibt es in Compliance nicht, d.h., die Lösungsansätze sind stark davon geprägt, was im Wissens- und Verständniskreis der Compliance Manager liegt. Vielleicht fehlen auch die Muße und freie intellektuelle Kapazitäten, sich die für die Compliance nützlichen wissenschaftlichen Erkenntnisse aus der Welt der Organisationspsychologie, Organisationssoziologie oder Kriminalistik zusammenzusuchen. Ich kenne genau einen Compliance Manager, der das tatsächlich tut - und in seinem sehr großen Unternehmen hat er ein sehr lebensnahes Compliance Management System eingerichtet und hat die volle Unterstützung sowohl aus dem Vorstand als auch aus dem Aufsichtsrat. Vielleicht lassen wir uns inspirieren?

Ich wünsche Ihnen im kommenden neuen Jahr 2022 viele nützliche und spannende Erkenntnisse für Ihre erfolgreiche Compliance-Arbeit!

Ihre

Irina Jäkel

Editor in Chief

Hier finden Sie eine Leseprobe der Ausgabe!

Mitglieder können die aktuell Ausgabe des Magazins Compliance Manager im Self-Service-Portal herunterladen.