Coaching Day in Düsseldorf


Die BCM-Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen lädt alle Mitglieder herzlich zum nächsten Coaching Day mit dem Thema "Geheimnisse, Whistleblower und Wilderei – Aktuelle Entwicklungen in der Wettbewerbs-Compliance" am 19. Juni 2019 nach Düsseldorf ein.

Seit dem 26. April 2019 können sich Unternehmen in Deutschland auf das Gesetz zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (GeschGehG) berufen, welches die Europäische Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen (Richtlinie (EU) 2016/943) umsetzt. Der bisher nur vereinzelt gesetzlich geregelte Schutz von Geschäftsgeheimnissen und der durch Rechtsprechung geformte Geheimnisbegriff wird nunmehr in einem Spezialgesetz vereinheitlicht und konkretisiert. Der neue Schutz von Geschäftsgeheimnissen kommt allerdings nicht von selbst. Geschützt sind Informationen nur dann, wenn auch angemessene Geheimhaltungsmaßnahmen getroffen wurden. Dies ist gerade auch für Compliance Abteilungen ein wichtiges Thema, weil das neue GeschGehG umfassende organisatorische Maßnahmen erfordert. Flankiert wird das Thema "Know-how-Schutz" in einer immer mehr wissensbasierten Wirtschaft durch den „War for Talents“. Doch dem Kampf der Unternehmen um kluge Köpfe sind (straf-)rechtliche Grenzen gesetzt. Im Zusammenhang mit dem Thema "Know-how-Schutz" ergeben sich schließlich auch Schnittstellen zur neuen EU-Whistleblower-Richtlinie, welche ebenfalls beleuchtet werden sollen.

Anhand von drei Impulsvorträgen wollen unsere Referenten die genannten Themen mit den Teilnehmern diskutieren.

Agenda:

1. „Psst!... Geschäftsgeheimnisse“: Das Geschäftsgeheimnisgesetz im Überblick und erforderliche organisatorische Maßnahmen zur Implementierung eines Know-how-Schutzes

2. Denunziant oder Aufklärer?“ Schnittstellen zwischen Know-how Schutz und Hinweisgebersystemen im Unternehmen - Die EU-Whistleblower-Richtlinie und der Geheimnisschutz

3. „No Poaching Please“: Rechtliche Grenzen des Abwerbens von Mitarbeitern

Referenten:

 
 
 
 
Jan-Patrick Vogel, LL. M.
Rechtsanwalt/Salary Partner/Fachanwalt für Arbeitsrecht
Taylor Wessing
 
Dr. Thorsten Troge
Rechtsanwalt/Partner/Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz
Taylor Wessing
 
Johannes Simon, LL.M. (Durham)
Rechtsanwalt/Salary Partner, Fachanwalt für Arbeitsrecht
Taylor Wessing
 

Kosten: 
BCM-Mitglieder: kostenfrei
Nicht-BCM-Mitglieder: einmalige kostenfreie Teilnahme möglich

Zertifikat: 
Sie erhalten im Anschluss ein Teilnahmezertifikat, welches Sie sich für das BCM-Zertifizierungsprogramm anrechnen lassen können. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.

Organisation:
Bitte beachten Sie, dass mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden ist. 

Weiterhin bitten wir um Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme für Dienstleister, Berater oder sonstige Personen, die nicht in Unternehmen, Verbänden, Non-profit-Organisationen oder vergleichbaren Institutionen
mit der Wahrnehmung von Compliance-Themen beauftragt sind (siehe §3 der Satzung), leider nicht möglich ist. Dies gilt auch für die Förderpartner des BCM.

Veranstaltungsort: 

Taylor Wessing Düsseldorf, Benrather Straße 15, 40213 Düsseldorf

Datum: 

19. Juni 2019

Uhrzeit: 

10:30 Uhr bis ca. 13:30 Uhr mit anschließendem Lunch und Get-Together