Coaching Day in Hamburg


Die BCM-Regionalgruppe Nord lädt alle Mitglieder herzlich zum nächsten Coaching Day mit dem Thema "Rechtliche Fallstricke bei der Aufklärung unternehmensinterner Straftaten (WS)" am 3. April 2019 in Hamburg ein.

 

Die Durchführung interner Ermittlungen ist ein typisches Mittel von Unternehmen, um strafrechtlichen Verdachtsmomenten im eigenen Umfeld nachzugehen. Zum einen sollen damit eigene Risiken für das Unternehmen begrenzt werden. Zum anderen ist auch der Ausschluss von persönlichen Konsequenzen für Leitungs- und Aufsichtspersonen Ziel entsprechender Maßnahmen. Allerdings erfolgen derartige Ermittlungen in einem bemerkenswert unklaren Rechtsrahmen. Bei der Umsetzung der Untersuchungsmaßnahmen drohen neue Risiken.
 

Im Rahmen der Veranstaltung werden daher mit dem Referenten folgende Themenschwerpunkte näher betrachtet:

  • Strafrechtliche Rahmenbedingungen für die Aufarbeitung unternehmensinterner Straftaten unter Beachtung arbeits- und datenschutzrechtlicher Vorgaben
  • Fallstricke bei Mitarbeiterinterviews und E-Mail-Screenings
  • Strafbewehrte Handlungspflichten für Management und/oder Führungskräfte
  • Auswirkung der Jones-Day-Entscheidung des BVerfG auf die Ausgestaltung interner Untersuchungen
  • Strategische Erwägungen zur möglichen Einbeziehung der Strafverfolgungsbehörden
  • Handlungsempfehlung mit Blick auf spätere arbeitsrechtliche Maßnahmen
  • Praxistipps anhand konkreter Fallbeispiele

 

Referent:

 

 

 

 

Dr. Johannes Altenburg
ROXIN Rechtsanwälte LLP
Rechtsanwalt I Partner
Fachanwalt für Strafrecht
Zertifizierter Verteidiger im Steuerstrafrecht (DUV e.V.)

Tätigkeitsgebiet: Steuer- und wirtschaftsstrafrechtliche Unternehmensverteidigung, Individualverteidigung im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Strategische Beratung für Unternehmen

Kosten: 
BCM-Mitglieder: kostenfrei
Nicht-BCM-Mitglieder: einmalige kostenfreie Teilnahme möglich

Zertifikat: 
Sie erhalten im Anschluss ein Teilnahmezertifikat, welches Sie sich für das BCM-Zertifizierungsprogramm anrechnen lassen können. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden ist. 

Veranstaltungsort: 

ROXIN Rechtsanwälte LLP, Große Johannisstraße 9, 20457 Hamburg

Datum: 

03. April 2019

Uhrzeit: 

10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Bitte teilen Sie uns vorab Ihre Fragestellungen mit, damit wir den Workshop zielgerichtet auf Ihre Bedürfnisse ausrichten können.