Coaching Day in München


Die Regionalgruppe Bayern lädt Sie gemeinsam mit der Engel & Zimmermann AGs owie der Kanzlei Weiss Walter Fischer-Zernin herzlich zum nächsten Coaching Day am Dienstag, den 3. Dezember 2019 in München einladen.

 

Im Rahmen der Veranstaltung vermitteln die Referenten zunächst das Spannungsfeld Compliance und Krisenkommunikation mit vielen Positiv- und Negativbeispielen und erläutern die relevanten Medienlogiken sowie -mechanismen, die im Ernstfall greifen. Dabei wird auch auf aktuelle Fälle eingegangen, die von Engel & Zimmermann kommunikativ bewertet werden. Als juristischer Diskussionspartner steht Ihnen Weiss Walter Fischer-Zernin zur Verfügung.

Der zweite Teil des Workshops ist interaktiver gestaltet: Mit Ihnen wird ein schrittweise eskalierender Compliance-Fall simuliert und bearbeitet. Im Rahmen der Übung sind Sie daher angehalten, immer wieder eine angemessene, in erster Linie kommunikative Bewertung des Sachverhalts vorzunehmen, um auf diese Weise eine zusätzliche Perspektive zu gewinnen.

Agenda:

09:00 bis 11:00 Uhr: 
Compliance-Krisen aus kommunikativer Sicht

- Medienlogiken und Dynamiken: Rahmenbedingungen der Kommunikation in der Compliance-Krise
- Wie Medienkrisen entstehen
- Was Krisenkommunikation leisten kann: Best Practice Beispiele
- Wenn Krisenkommunikation schief geht: Der Fall Volkswagen

11:00 bis 11:15 Uhr:
Kaffeepause

11:30 bis 13:00 Uhr:
Simulation Compliance Krise

- Simulation einer Compliance-Krise im Rahmen eines interaktiven Workshops
- Praxisteil Medienstatement
- Reden, Schweigen, Gegenschießen: Die richtige Strategie finden

ab 13:00 Uhr:
Mittagessen und Ausklang

Referenten:
 

 Dr. Matthias Glötzner
 Leitung Krisenteam
 Engel und Zimmermann AG

 

 Dr. Friedrich Scheuffele
 Rechtsanwalt  
 Weiss Walter Fischer-Zernin

 
 
Kosten: 
BCM-Mitglieder: kostenfrei
Nicht-BCM-Mitglieder: einmalige kostenfreie Teilnahme möglich
 
Zertifikat: 
Sie erhalten im Anschluss ein Teilnahmezertifikat, welches Sie sich für das BCM-Zertifizierungsprogramm anrechnen lassen können. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.
 
Organisation:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl auf 25 Personen beschränkt ist und wir Sie daher bitten, sich verbindlich anzumelden. Sollten Sie dennoch verhindert sein, bitten wir um eine entsprechende Abmeldung per E-Mail an geschaeftsstelle@bvdcm.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
 
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden.
 
Weiterhin bitten wir um Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme für Dienstleister, Berater oder sonstige Personen, die nicht in Unternehmen, Verbänden, Non-profit-Organisationen oder vergleichbaren Institutionen mit der Wahrnehmung von Compliance-Themen beauftragt sind (siehe § 3 der Satzung), leider nicht möglich ist. Dies gilt auch für die Förderpartner des BCM.
 
Fotohinweis:
Während der Veranstaltung können ggf. für den BCM Foto- und Filmaufnahmen von Gästen und Mitwirkenden zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden. Diese Aufnahmen können auf der Homepage des BCM, in sozialen Netzwerken und/oder Printpublikationen des Verbands zum vorgenannten Zweck veröffentlicht werden. Sollten Sie dem nicht zustimmen, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle (geschaeftsstelle@bvdcm.de) oder geben Sie einem Ansprechpartner vor Ort Bescheid.
 
Datenschutzhinweis:
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach Maßgaben unserer Datenschutzordnung.

Veranstaltungsort: 

Weiss Walter Fischer-Zernin, Kardinal-Faulhaber-Straße 10, 80333 München

Datum: 

03. Dezember 2019

Uhrzeit: 

09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Bitte teilen Sie uns vorab Ihre Fragestellungen mit, damit wir den Workshop zielgerichtet auf Ihre Bedürfnisse ausrichten können.