Compliance Kompakt Podiumsdiskussion/Webkonferenz **VERSCHOBEN**


**Aus organisatorischen Gründen wird die Veranstaltung verschoben. Ein Ersatztermin ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) nicht bekannt.**

Der Berufsverband der Compliance Manager lädt Sie herzlich am Dienstag, den 31. März 2020, zu einer Podiumsdiskussion und Webkonferenz mit dem Thema "Government Enforcement Trends in Germany and the U.S" ein. Es bietet sich Ihnen die Möglichkeit, die Diskussion live vor Ort in den Räumen der Kanzlei Skadden, Taunustor 1, 60344 Frankfurt am Main zu besuchen. Alternativ können Sie sich online in die Webkonferenz einwählen, um die Veranstaltung mitzuverfolgen.

Diese Compliance Kompakt-Veranstaltung wird in englischer Sprache stattfinden.
 
Inhalt
"Government Enforcement Trends in Germany and the U.S."
Companies operating across multiple jurisdictions have faced unprecedented scrutiny and challenges relating to international business practices, risk management, and compliance. This panel discussion will highlight some of the most relevant German and U.S. enforcement trends to expect in 2020 and beyond. The panelists will discuss key considerations for a sophisticated, strategic, and coordinated approach to compliance, regulatory, and cross-border issues – including the protection of the attorney-client privilege when conducting interviews, and cooperating with authorities across multiple jurisdictions.
 
Join the debate with Gary DiBianco of Skadden’s Washington, D.C. Government Enforcement Defense practice, as well as Jens König and Michael Albrecht of Skadden's Munich Corporate Governance and Compliance practice. Alexander Ghazvinian, Chief Compliance Officer of SICPA SA, will host the discussion. This event will also be live-streamed on the internet.
 
Organisation
Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für die Veranstaltung verbindlich ist.
 
Die Einwahldaten für die Webkonferenz werden Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugesendet.
 
Hinweis
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden.
 
Datenschutzhinweis:
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach Maßgaben unserer Datenschutzordnung.

Veranstaltungsort: 

Räume der Kanzlei Skadden, Taunustor 1, 60344 Frankfurt am Main ODER Webkonferenz

Datum: 

31. März 2020

Uhrzeit: 

16:00 - 17:30