Gemeinsames Fachgruppentreffen Geldwäsche Compliance und Banken Compliance **ABGESAGT**


** Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung aus organisatorischen Gründen abgesagt wird. Ein Alternativtermin ist derzeit nicht bekannt. **
 

Im Namen der Fachgruppen Geldwäsche Compliance und Banken Compliance laden wir Sie hiemit herzlich zum ersten Treffen nach der Neukonstituierung am Dienstag, den 3. September 2019 in Hamburg ein. Da die Fachgruppen sich inhaltlich stark überschneiden und auch viele Mitglieder an beiden Fachgruppen interessiert sind, wird dieses erste Fachgruppentreffen gemeinsam veranstaltet.

Themen:

  • Referentenentwurf zur Umsetzung der 5. Geldwäscherichtlinie
  • Geschäftsgeheimnisgesetz im Spannungsfeld von EU-Richtlinie und Schutz von Whistleblowing
  • Outsourcing von Compliance-Funktionen bei Banken
  • Aktuelle Themen
  • Austausch von (aktuellen) Fällen

 

Ansprecher vor Ort:

Martin Kreis,
VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
Kommissarischer Fachgruppenleiter Geldwäsche Compliance

Ole Thies,
Danske Bank
Kommissarischer Fachgruppenleiter Banken Compliance

Hinweis: 
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden.

Weiterhin bitten wir um Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme für Dienstleister, Berater oder sonstige Personen, die nicht in Unternehmen, Verbänden, Non-profit-Organisationen oder vergleichbaren Institutionen
mit der Wahrnehmung von Compliance-Themen beauftragt sind (siehe §3 der Satzung), leider nicht möglich ist. Dies gilt auch für die Förderpartner des BCM.

Veranstaltungsort: 

Danske Bank, Georgsplatz 1, 20099 Hamburg

Datum: 

03. September 2019

Uhrzeit: 

ca. 10:00 - 17:00 Uhr
Bitte teilen Sie uns vorab Ihre Fragestellung mit, damit wir das Fachgruppentreffen zielgerichtet auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können.