Hinweisgebersystem erfolgreich implementieren: Interaktiver 360° Workshop


Der Berufsverband der Compliance-Manager (BCM) lädt gemeinsam mit dem Förderpartner EQS Group zum virtuellen Coaching Day am Dienstag, den 28. September 2021, von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr ein.

In unserem 360° Workshop erarbeiten wir gemeinsam für Ihre Organisation die wichtigsten ersten Schritte auf dem Weg zur erfolgreichen Einführung eines Hinweisgebersystems. Dabei identifizieren wir unter anderem, welche Stakeholder in Ihrem Unternehmen beteiligt sind, versetzen uns in die Rolle eines Whistleblowers und beleuchten den gesamten Prozess einer Hinweis-Bearbeitung. Mithilfe der bereitgestellten Materialien entwickeln Sie während des Workshops unter unserer virtuellen Anleitung Ihren persönlichen Lösungsansatz. Damit wird die Implementierung eines digitalen Hinweisgebersystems für Sie nachhaltig zum Erfolg.

Agenda:

  • Einführung in den Workshop
  • Bearbeitung der Inhalte anhand von Design Thinking Methoden:
    • Stakeholder und Projektbeteiligte verstehen: Erstellung einer Stakeholder Map und Identifizierung der am Projekt beteiligten Mitarbeiter
    • Hinweisgeber verstehen: Entwicklung einer Whistleblower Map, um ein besseres Verständnis für Hinweisgeber zu entwickeln
    • Prozessschritte verstehen: Definition der benötigten Berechtigungen, Prozesse und Verantwortlichkeiten
  • Feedback und Fragen

 

Im Vorfeld der Veranstaltung stellen wir Ihnen Workshop-Materialien zur Verfügung, die Sie wahlweise per E-Mail oder auf dem Postweg erhalten können. Sollten Sie den Versand per Post wünschen, geben Sie im Anmeldeformular bitte Ihre vollständige Anschrift an.

Kosten:
Mitglieder: kostenfrei
Nichtmitglieder: 1x kostenfreie Teilnahme möglich

Hinweis:
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden.

Weiterhin bitten wir um Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme für Dienstleister, Berater oder sonstige Personen, die nicht in Unternehmen, Verbänden, Non-profit-Organisationen oder vergleichbaren Institutionen mit der Wahrnehmung von Compliance-Themen beauftragt sind (siehe §3 der Satzung), leider nicht möglich ist. Dies gilt auch für die Förderpartner des BCM.

Datenschutzhinweis:
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach Maßgaben unserer Datenschutzordnung.

Veranstaltungsort: 

Microsoft Teams

Datum: 

28. September 2021

Uhrzeit: 

10:00 - 12:00 Uhr
Referent

Marco Hüsener

EQS Group
Senior Expert Corporate Compliance

Marco Hüsener ist seit über 5 Jahren im Bereich Whistleblowing tätig und unterstützt Unternehmen bei der Suche nach dem perfekten, maßgeschneiderten Meldesystem zur Bekämpfung von unethischem und illegalem Verhalten. Mit besonderem Fokus auf den Themen Sicherheit und Kundenorientierung, hilft er Behörden und Unternehmen aller Branchen bei der Implementierung und Optimierung ihres Hinweisgebersystems. Seine Erfahrung umfasst mehrere Stationen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Produktentwicklung. Er hat einen starken beruflichen Hintergrund in der technischen Aufklärung und besitzt einen MBA in Innovation & Leadership.

Referent

Kevin Refenius

Kevin Refenius
EQS Group
Expert Corporate Compliance

Kevin Refenius besitzt durch sein Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften einen akademischen Hintergrund in betriebswirtschaftlichen sowie grundlegenden juristischen Themen. Als freiberuflicher Unternehmensberater einer studentischen Unternehmensberatung neben dem Studium, hat er zahlreiche strategische Projekte für kleine sowie mittelständische Unternehmen begleitet. Seit Mai 2020 ist er im Bereich Compliance tätig und unterstützt Unternehmen sowie Behörden bei der Suche und Implementierung eines geeigneten Hinweisgebersystems.

CAPTCHA
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.
9 + 1 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.