Interne Untersuchungen: Herausforderungen beim Umgang mit Behörden und Mitarbeitern


Der Berufsverband der Compliance-Manager (BCM) lädt gemeinsam mit dem Förderpartner Roxin zum virtuellen Coaching Day am Donnerstag, den 29. April 2021 von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr ein.

Strafverfolgung und Gesetzgebung stehen auch in Pandemie-Zeiten nicht still. Unter der Überschrift „Straftaten in Unternehmen – Do’s und Dont’s beim Umgang mit intern entdeckten Taten, Mitarbeitern und Behörden“ findet diese Veranstaltung im Rahmen einer dreiteiligen Webinarreihe statt.

29.04.2021
Interne Untersuchungen: Herausforderungen beim Umgang mit Behörden und Mitarbeitern

  • Treiber einer Internal Investigation
  • Typischer Ablauf
  • Top 5 - Fehler beim Umgang mit Behörden und Mitarbeitern
  • „Do’s“ und „Dont’s“ bei Folgemaßnahmen

 

17.06.2021
Strafrechtliche Verantwortlichkeit in der Wirtschaft: Risiken für Unternehmen und deren Funktionsträger

  • Rechtliche Voraussetzungen der strafrechtlichen Verantwortlichkeit
  • Fallbeispiele und Dauerbrenner aus der Praxis
  • Auswirkungen unternehmensinterner Delegation
  • Ausblick: das Verbandssanktionenrecht

 

22.07.2021
Durchsuchungen, Vernehmungen und mehr: Unternehmen als Gegenstand staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen

  • Typische Ermittlungshandlungen in Wirtschaftsstrafsachen
  • Durchsuchung und Beschlagnahme in Unternehmen
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede des Straf- und Kartellrechts
  • Goldene Regeln und typische Fehler
  • Ableitungen für eine optimale Vorbereitung

 

Mit Unterstützung arbeits- und kartellrechtlicher Experten werden über den wirtschaftsstrafrechtlichen Tellerrand hinaus die Do’s und Dont’s unterschiedlicher Disziplinen vermittelt.

Kosten:
Mitglieder: kostenfrei
Nichtmitglieder: 1x kostenfreie Teilnahme möglich

Hinweis:
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden.

Weiterhin bitten wir um Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme für Dienstleister, Berater oder sonstige Personen, die nicht in Unternehmen, Verbänden, Non-profit-Organisationen oder vergleichbaren Institutionen mit der Wahrnehmung von Compliance-Themen beauftragt sind (siehe §3 der Satzung), leider nicht möglich ist. Dies gilt auch für die Förderpartner des BCM.

Datenschutzhinweis:
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach Maßgaben unserer Datenschutzordnung.

Veranstaltungsort: 

Online

Datum: 

29. April 2021

Uhrzeit: 

10:00 - 12:30 Uhr