Komplexität in Lieferketten bewältigen: 10 Dinge, die jetzt zu tun sind


Der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) lädt gemeinsam mit dem Förderpartner SAI360 zum virtuellen Coaching Day am Donnerstag, den 19. Mai 2022, von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein.

Die Globalisierung hat die Komplexität der Lieferketten ins Unermessliche gesteigert. Viele Unternehmen haben Tausende, oft Zehntausende von direkten und indirekten Zulieferern. Große Krisen wie die globale Pandemie und der Konflikt in der Ukraine haben zu Erschütterungen in der Lieferkette geführt, die auf der ganzen Welt zu spüren waren und immer noch sind. Die Regierungen haben auf Bedenken hinsichtlich der Menschenrechte und der Umwelt mit neuen und weitreichenden Gesetzen zur Sorgfaltspflicht in der Lieferkette reagiert.

Nehmen Sie an dieser Veranstaltung mit Paula Davis, Branchenexpertin und Compliance-Beraterin, teil, in der wir uns mit praktischen Schritten befassen, die Sie ergreifen können, um mit dieser Komplexität umzugehen und ein pragmatisches, effektives Risikomanagementprogramm für die Lieferkette einzuführen.

Wir behandeln:

  • Reagieren auf neue Gesetze ohne das Rad neu zu erfinden
  • Praktische Schritte zur Identifizierung und zum Management von Risiken in der Lieferkette
  • Werkzeuge und Tipps, um effektiv intern und mit Lieferanten zu kommunizieren

Referenten:

  • Steffi Prange, Business Development Managerin, SAI360
  • Paula Davis, Compliance-Expertin, Waypoint GRC

 

Diese Veranstaltung wird auf Englisch stattfinden.

 

Kosten:
Mitglieder: kostenfrei
Nichtmitglieder: 1x kostenfreie Teilnahme möglich

Hinweis:
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden.

Weiterhin bitten wir um Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme für Dienstleister, Berater oder sonstige Personen, die nicht in Unternehmen, Verbänden, Non-profit-Organisationen oder vergleichbaren Institutionen mit der Wahrnehmung von Compliance-Themen beauftragt sind (siehe §3 der Satzung), leider nicht möglich ist. Dies gilt auch für die Förderpartner des BCM.

Datenschutzhinweis:

Die Veranstaltungen des BCM dienen dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung der Teilnehmer/innen untereinander. Daher werden Ihre Anmeldedaten wie Name, Firma und Funktion auch für eine Teilnehmerliste genutzt, die bei den Veranstaltungen auch für andere Teilnehmer/innen sichtbar ist. Wenn Sie das nicht wünschen, geben Sie uns bitte unter info@bvdcm.de Bescheid. Darüber hinaus wird die Teilnehmerliste zur Veranstaltungsorganisation auch dem Gastgeber der Veranstaltung übermittelt.

Bei diesem Veranstaltungsformat nutzen wir die Dienste von GoTo Webinar. Wir weisen darauf hin, dass Ihre Daten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse auch für andere Teilnehmer/innen sichtbar sind. Die Nutzung von GoTo Webinar erfolgt über den Zugang des Förderpartners. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten Sie hier.

Veranstaltungsort: 

GoToWebinar

Datum: 

19. Mai 2022

Uhrzeit: 

12:00 - 13:00 Uhr