Podiumsdiskussion zum Unternehmenssanktionsrecht in München


Gerne möchten wir Sie gemeinsam mit der Kanlzei ROXIN Rechtsanwälte LLP am Donnerstag, den 28. November 2019, herzlich zu einer Podiumsdiskussion zum neuen Gesetzentwurf des Verbandssanktionenrechts (VerSanG-E) nach München einladen.

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir mit Ihnen über die Gesetzespläne des BMJV und ihre praktischen Konsequenzen für Unternehmen und Mitarbeiter diskutieren sowie über den aktuellen rechtspolitischen Stand informieren. 

Für die Veranstaltung ist daher folgendes Programm geplant:

17:30 Uhr: Begrüßung durch ROXIN Rechtsanwälte LLP & dem BCM
17:35 Uhr: Der BMJV-Entwurf: Übersicht über die wichtigsten Eckpunkte,
Dr. Andreas Minkoff (ROXIN Rechtsanwälte LLP)
18:05 Uhr: Erste Bewertung aus Sicht der Unternehmenspraxis, 
Dr. Andreas Minkoff (ROXIN Rechtsanwälte LLP)
18:30 Uhr: BCM-Positionen zum VerSanG-E und rechtspolitischem Ausblick, Mirko Haase (Hilti Corporation/BCM)
18:45 Uhr: Diskussion
ca. 19:15 Uhr: Get-Together

Referenten:
Dr. Andreas Minkoff
Rechtsanwalt, Partner
ROXIN Rechtsanwälte LLP

Mirko Haase (Präsident des BCM)
Chief Compliance Officer
Hilti Corporation

Kosten: 
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitglieder und Nichtmitglieder des BCM kostenfrei.

Organisation:
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Teilnehmerzahl auf max. 50 Personen beschränkt ist und wir Sie daher bitten, sich verbindlich anzumelden. Sollten Sie dennoch verhindert sein, bitten wir um eine entsprechende Abmeldung per E-Mail an geschaeftsstelle@bvdcm.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden.

Fotohinweis:
Während der Veranstaltung können ggf. für den BCM Foto- und Filmaufnahmen von Gästen und Mitwirkenden zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden. Diese Aufnahmen können auf der Homepage des BCM, in sozialen Netzwerken und/oder Printpublikationen des Verbands zum vorgenannten Zweck veröffentlicht werden. Sollten Sie dem nicht zustimmen, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle (info@bvdcm.de) oder geben Sie einem Ansprechpartner vor Ort Bescheid.

Datenschutzhinweis:
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach Maßgaben unserer Datenschutzordnung.

Veranstaltungsort: 

ROXIN Rechtsanwälte LLP, Maximilianspl. 14, 80333 München

Datum: 

28. November 2019

Uhrzeit: 

17:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr