Virtual Coaching Day: CGO Covernance Update: Fehlverhalten und Wirtschaftskriminalität im New Normal der Supply Chain aufdecken und untersuchen.


Der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) lädt gemeinsam mit dem Förderpartner KPMG ganz herzlich zum virtuellen Coaching Day am Donnerstag, den 05. November 2020 ein.
Die Veranstaltung steht unter dem Titel CGO Covernance Update: Fehlverhalten und Wirtschaftskriminalität im New Normal der Supply Chain aufdecken und untersuchen.

Im CGO Governance Update berichten die Experten aus dem Bereich Corporate Governance Services in regelmäßigen Abständen über aktuelle Themen aus dem Bereich der Unternehmenssteuerung und Überwachung sowie zu neuen Fragestellungen und regulatorischen Herausforderungen für Unternehmen aller Branchen.

Barbara Scheben
Partner, Corporate Governance Services, Head of Forensic

Barbara Scheben ist Rechtsanwältin und leitet das Forensic Office von KPMG. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Durchführung unternehmensinterner Ermittlungen sowie der Beratung zu compliancerelevanten Themen im Bereich der Prävention, Aufdeckung und Aufklärung von Wirtschaftskriminalität. Hierzu zählen z. B. Beratungsleistungen in Bezug auf Geldwäscheprävention, Sanctions-Compliance, Anti-Korruptionsmaßnahmen, Fraud Risk Management, Wettbewerbsrecht, Hinweisgebersysteme.

 

Alexander Geschonneck

Partner, Corporate Governance Services, Head of Products & Technologies

Alexander Geschonneck ist Experte für Internal Investigations, Anti-Fraud, White Collar Crime, IT-Forensik und Cybercrime. Alexander Geschonneck berät Unternehmen, Banken und öffentliche Organisationen im Rahmen der Geldwäsche-, Betrugs- & Korruptionsbekämpfung sowie zur angemessenen Reaktion auf wirtschaftskriminelle Handlungen, Complianceverstöße und Datendiebstahl. Er ist Autor zahlreicher Artikel und Buchbeiträge und des deutschen Standardwerks zur Computer-Forensik zum richtigen Vorgehen bei der Aufdeckung und Aufklärung von Computerstraftaten.

Kosten:
für BCM-Mitglieder kostenfrei

für Nicht-Mitglieder: einmalige kostenfreie Teilnahme möglich

Organisation:
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist eine Weitergabe von Name, Funktion und Unternehmen an den Gastgeber der Veranstaltung verbunden.

Wir bitten Sie, sich verbindlich anzumelden. Sollten Sie dennoch verhindert sein, bitten wir um eine entsprechende Abmeldung per E-Mail an geschaeftsstelle@bvdcm.de. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Weiterhin bitten wir um Ihr Verständnis, dass eine Teilnahme für Dienstleister, Berater oder sonstige Personen, die nicht in Unternehmen, Verbänden, Non-profit-Organisationen oder vergleichbaren Institutionen
mit der Wahrnehmung von Compliance-Themen beauftragt sind (siehe §3 der Satzung), leider nicht möglich ist. Dies gilt auch für die Förderpartner des BCM.

Fotohinweis:
Während der Veranstaltung können ggf. für den BCM Foto- und Filmaufnahmen von Gästen und Mitwirkenden zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden. Diese Aufnahmen können auf der Homepage des BCM, in sozialen Netzwerken und/oder Printpublikationen des Verbands zum vorgenannten Zweck veröffentlicht werden. Sollten Sie dem nicht zustimmen, melden Sie sich bitte bei der Geschäftsstelle (info@bvdcm.de) oder geben Sie einem Ansprechpartner vor Ort Bescheid.

Datenschutzhinweis:
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach Maßgaben unserer Datenschutzordnung.

Veranstaltungsort: 

Webinar-To-Go

Datum: 

05. November 2020

Uhrzeit: 

15:00 bis 16:00 Uhr