Healthcare Compliance

Die Fachgruppe „HealthCare Compliance“ behandelt umfassend Compliance Themen speziell im Bereich des Gesundheitssektors. Dazu gehören neben den strafrechtlichen Aspekten auch die Implementierung und Optimierung eines funktionierenden Compliance-Managementsystems. Das definierte Ziel der Fachgruppe ist, sektorenübergreifende Standards und Positionen zu etablieren, sowie Verständnis für die Einhaltung der Vorgaben zur zulässigen Zusammenarbeit zu schaffen. Die Fachgruppe versteht sich als interdisziplinäres Netzwerk, das das zentrale Prinzip verfolgt, miteinander über Fachgrenzen hinaus ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Best Practice-Lösungen zum gegenseitigen Nutzen zu etablieren.

Sie haben noch Fragen an die Fachgruppe Healthcare Compliance? Schreiben Sie uns: health_care_compliance@bvdcm.de​

Fachgruppenleiter

Dr. Klaus Geldsetzer

Dr. Klaus Geldsetzer
Santen GmbH
Chief Compliance Officer EMEA

Seit nunmehr 30 Jahren ist Herr Dr. Klaus Geldsetzer in der pharmazeutischen Industrie tätig. Nach dem Studium der Pharmazie in Mainz und der Promotion in pharmazeutischer Chemie an der Freien Universität Berlin begann seine berufliche Laufbahn 1988 in der Zulassungsabteilung der Pharm-Allergan GmbH. Mit dem Wechsel in die europäische Zentrale Allergans in England übernahm Herr Geldsetzer verschiedene Aufgaben im Forschungs- und Entwicklungsbereich.

1998 wechselte Herr Geldsetzer zum Augenarzneimittelhersteller Santen GmbH in München, wo er den Bereich Regulatory Affairs für R&D Europe übernahm. Es folgten sieben Jahre im wissenschaftlichen Marketing, ehe er 2011 die Funktion des Compliance Officers für Santen EMEA übernahm. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit betrifft die Gewährleistung einer gesetzeskonformen Zusammenarbeit Santens mit medizinischen Fachkreisen in Europa (einschließlich Russland und GUS), Mittleren Osten und Afrika.

Stellvertretender Fachgruppenleiter

Daniel Köhnen

Cardinal Health Germany
Head of Compliance DACH, PL, CEE

 

Daniel Köhnen ist bei Cardinal Health, einem globalen Medizinprodukteunternehmen mit US-amerikanischen Wurzeln, als Compliance-Verantwortlicher für die Regionen D-A-CH und Osteuropa tätig. Zuvor hat er verschiedentlich in Compliance-Funktionen gearbeitet, sowohl inhouse als auch in beratender Funktion. So war er zuletzt bei einem deutschen Medizinproduktehersteller als Global Healthcare Compliance Officer, und davor bei verschiedenen Wirtschaftsprüfungsunternehmen in den Bereichen Compliance-Beratung und Fraud Investigations tätig. Er hatte sich dort auf die Konzeption, Umsetzung bzw. Prüfung von Compliance Management Systemen sowie auf die Untersuchung von Korruptionsfällen spezialisiert und in diesem Zusammenhang zahlreiche Sonderuntersuchungen auf nationaler und internationaler Ebene verantwortet. Zudem konnte er Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung, u.a. etwa in der Wirtschaftsfachabteilung einer Staatsanwaltschaft sammeln. Herr Köhnen trägt regelmäßig zu Compliance-Themen auf nationalen und internationalen Veranstaltungen vor.

Gruppen-ID für den Mitgliederbereich: 

vst_fghealthcarecompliance