Literaturempfehlungen

Stand: 19.09.2018. Die vorliegende Liste ist dynamisch und kann daher stets aktualisiert werden.

In Vorbereitung auf die Prüfung zum „Certified Compliance Manager“ empfiehlt der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) nachstehende Literatur. Die Prüfung besteht aus Multiple-Choice-Aufgaben, die sich aus der hier aufgeführten Literatur ableiten lassen. Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich jederzeit an zertifizierung@bvdcm.de wenden.

Download Literaturliste hier.

Themen- und modulübergreifende Literatur

Modul 1 – Compliance-Kultur

Modul 2 – Compliance-Ziele

Modul 3 – Compliance-Risiken

Modul 4 – Compliance-Programm

Modul 5 – Compliance-Organisation

Modul 6 – Compliance-Kommunikation

Modul 7 – Compliance-Überwachung und -Verbesserung

Bazerman/Gino (2012): Behavioral Ethics: Towards a Deeper Understanding of Moral Judgement and Dishonesty. In: Annual Review of Law and Social Science, Vol. 8:85-104.

Behringer (2013): Compliance kompakt – Best Practice im Compliance Management, 3., neu bearbeitete Auflage, Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin, ISBN 978-3-503-14427-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Engelhardt (2016): Firmen haben keine Seele zum Verfluchen, Auszug aus Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.02.2016. Link zum Artikel hier.

Hauschka/ Moosmayer/ Lösler (2016): Corporate Compliance – Handbuch der Haftungsvermeidung von Unternehmen3., überarbeitete und erweiterte Auflage, C.H.BECK Verlag, München,
ISBN 978-3-406-66297-3. Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Herzog/ Stephan (2013): Berufsfeldstudie Compliance Manager 2013 – Vermessung eines Berufsstands, 1. Auflage, Helios Media GmbH, Berlin, ISBN: 978-3-942263-24-5.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Herzog/ Stephan (2014): Wie sehen Führungskräfte in Deutschland den Compliance Manager? – Eine Fremdbildstudie über den Beruf des Compliance Managers 2014, 1. Auflage, Helios Media GmbH, Berlin, ISBN: 978-3-942263-29-0. Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Herzog/ Grundei/ Stephan (2015): Die Compliance-Organisation – Wie ist Compliance in Deutschland organisiert?, 1. Auflage, Helios Media GmbH, Berlin, ISBN: 978-3-942263-37-5.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

IDW (2011): IDW Prüfungsstandard: Grundsätze ordnungsmäßiger Prüfung von Compliance Management Systemen (IDW PS 980), IDW Verlag GmbH, ISBN: 978-3-8021-1701-5.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

ISO 19600 (2014): Compliance management systems – Guidelines, Beuth Verlag GmbH.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Jackmuth/ Lamboy/ Zawilla (2012): Fraud Management - Der Mensch als Schlüsselfaktor gegen Wirtschaftskriminalität, 1. Auflage, Frankfurt School Verlag GmbH, Frankfurt am Main,
ISBN 978-3-940913-19-7. Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Makowicz/ Stadelmaier (2015): Compliance im Mittelstand auf Basis des ISO 19600? In: Compliance Berater, dfv Mediengruppe, Frankfurt am Main, Heft 4, S. 89 ff.

Makowicz/ Wüstemann (2015): Betriebswirtschaftlicher und juristischer Nutzen der Ausgestaltung von Compliance-Management-Systemen nach dem globalen Leitfaden ISO 19600. In: Betriebs Berater, Verlag Recht und Wirtschaft, Heft 20, S. 1195 ff.

Pischel/Kopp (2017): Compliance für Wirtschaftsverbände, C. H. Beck Verlag, München, 1. Auflage 2017.

Scharnberg (2015): Illegale Internal Investigations – Strafrechtliche Grenzen unternehmensinterner Ermittlungen, Peter Lang Verlag, Frankfurt, ISBN 978-3-631-65724-9.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere Kapitel 2-3, S. 63-356 ff.

 

Bergmoser/ Theusinger/ Gushurst (2008): Corporate Compliance – Grundlagen und Umsetzung, Betriebs-Berater-Special Nr. 5, Verlag Recht und Wirtschaft, S. 1-11.

Fissenewert (2015): Unternehmenskultur ist ein Erfolgsfaktor für den Mittelstand. In: Comply, Bundesanzeiger Verlag, S. 48 ff. Link zum Artikel hier.

Hauschka/ Moosmayer/ Lösler (2016): Corporate Compliance – Handbuch der Haftungsvermeidung von Unternehmen3., überarbeitete und erweiterte Auflage, C.H.BECK Verlag, München,
ISBN 978-3-406-66297-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere 2. Abschnitt, Kapitel 1 (S. 273-334 ff.)

Inderst/ Bannenberg/ Poppe (2013): Compliance – Aufbau, Management, Risikobereiche, 2. Neu bearbeitete Auflage, C.F. Müller Verlag, ISBN 978-3-8114-4219-1.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere Kapitel E (S. 218 ff.)

Jackman (2015): The Compliance Revolution: How Compliance Needs to Change to Survive, John Wiley & Sons Singapore Pte. Ltd., Singapur, ISBN: 978-1-119-02059-2.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Makowicz (2016): Culture and values in global corporations – Rethinking global corporate compliance. In: Compliance Bulletin 4/2016, S. 1 ff. Link zum Artikel hier.

Muth/ Schulz (2014): Erfolgsfaktor Compliance-Kultur. In: Compliance Berater, dfv Mediengruppe, Frankfurt am Main, Heft 8, S. 265.

Rosbach (2008): Ethik in einem Wirtschaftsunternehmen – nützlich oder überflüssige Förmelei? In: Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ), C.H.BECK Verlag, München, Heft 3.

Schulz (2010): Ethikrichtlinien und Whistleblowing – Arbeitsrechtliche Aspekte der Einführung eines Compliance-Systems, Peter Lang GmbH, Frankfurt am Main, ISBN: 978-3-631-59904-4.

Schulz (2014): Interne Richtlinien und Unternehmensethik. In: Makowicz/ Wolffgang (Hrsg.), Rechtsmanagement im Unternehmen. Praxishandbuch Compliance – Aufbau, Organisation und Steuerung von Integrität und regelkonformer Unternehmensführung, Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln, Kapitel 2, S. 30ff.

Singh/ Bussen (2015): Compliance Management -  A How-to Guide for Executives, Laywers, and other Compliance Professionals, Praeger, Santa Barbara, Kalifornien, ISBN 978-1-4408-3311-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere Kapitel 6 (S. 75 ff.)

Schwarzbartl/Pyrcek (2012): Compliance Management - Ein Praxisleitfaden zur erfolgreichen Umsetzung, 1. Auflage, Linde Verlag, ISBN: 9783714302257, S. 29.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Wieland (2008): Unternehmensethik und Compliance Management – Zwei Seiten einer Medaille. In: Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ), C.H.BECK Verlag, München, Heft 1, S. 15 ff.

 

Geiß (2014): Step-by-step: Einführung eines wertebasierten Compliance-Management-Systems. In: Compliance Berater, dfv Mediengruppe, Frankfurt am Main, Heft 3, S. 45.

Hauschka/ Moosmayer/ Lösler (2016): Corporate Compliance – Handbuch der Haftungsvermeidung von Unternehmen3., überarbeitete und erweiterte Auflage, C.H.BECK Verlag, München,
ISBN 978-3-406-66297-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere 2. Abschnitt, Kapitel 2 (S. 348 ff.)

Kort (2008): Verhaltensstandarisierung durch Corporate Compliance. In: NZG, Heft 3, S. 81 ff.

Makowicz/ Wüstemann (2015): Betriebswirtschaftlicher und juristischer Nutzen der Ausgestaltung von Compliance-Management-Systemen nach dem globalen Leitfaden ISO 19600. In: Betriebs-Berater, Verlag Recht und Wirtschaft, Heft 20, S. 1195 ff.

Makowicz (2014): Grundsätze der Compliance. In: Makowicz/ Wolffgang (Hrsg.), Rechtsmanagement im Unternehmen. Praxishandbuch Compliance – Aufbau, Organisation und Steuerung von Integrität und regelkonformer Unternehmensführung, Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln, Kapitel 1, S. 10ff.

Marnitz (2011): Compliance-Management für mittelständische Unternehmen. In: Schriften aus dem Forschungsinstitut für Compliance, Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit, Band 8, Verlag Dr. Kovac, Hamburg, ISBN: 978-3-8300-5632-4.

Moosmayer (2015): Compliance – Praxisleitfaden für Unternehmen, 3. Auflage, C.H.BECK Verlag, München, ISBN: 978-3-406-67482-2.

Schneider (2013): Überwachung der Mitglieder des geschäftsführenden Organs durch den Compliance-Beauftragten? In: Betriebs-Berater, Verlag Recht und Wirtschaft, Heft 48.

Straub (2014): Was kann Compliance zur Wertsicherung im Unternehmen beitragen? In: Betriebs-Berater, Verlag Recht und Wirtschaft, Heft 9.

Strothmeyer (2010): Compliance – Risikobegrenzung und Imagevorteil, Jenaer Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Jena, ISBN: 978-3-866531819.

 

Bartels (2014):  Geschäftspartner-Management oder Mittelstand in der Falle? Lösungsvorschläge zum Umgang mit Compliance-Klauseln für Compliance Manager in kleinen und mittelgroßen Unternehmen. In: Compliance Praxis, Service-Guide 2014, S. 47 ff. Link zum Artikel hier.

Behringer (2011): Compliance kompakt, Erich Schmidt Verlag, Berlin, S. 281.

Bock (2009): Strafrechtliche Aspekte der Compliance-Diskussion – § 130 OWiG als zentrale Norm der Criminal Compliance, ZIS 2/2009, Link zum Artikel hier.

Bode (2014): Risikomanagement. In: Makowicz/ Wolffgang (Hrsg.), Rechtsmanagement im Unternehmen. Praxishandbuch Compliance, Köln, Kapitel 2, S. 10 ff.

Brouwer (2017): Kapitel 1, § 1. In: PISCHEL/KOPP (Hrsg.): Compliance für Wirtschaftsverbände, C. H. Beck Verlag, München.

Hauschka/ Moosmayer/ Lösler (2016): Corporate Compliance – Handbuch der Haftungsvermeidung von Unternehmen3., überarbeitete und erweiterte Auflage, C.H.BECK Verlag, München,
ISBN 978-3-406-66297-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere 2. Abschnitt, Kapitel 3 (S. 363-402 ff.)

Inderst/ Bannenberg/ Poppe (2013): Compliance – Aufbau, Management, Risikobereiche, 2. Neu bearbeitete Auflage, C.F. Müller Verlag, ISBN 978-3-8114-4219-1.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere Kapitel D (S. 195 ff.)

Kark (2013): Compliance-Risikomanagement. Früherkennung, Prävention und operative Umsetzung, C.H. Beck Verlag, München, ISBN: 978-3-406653704.

Makowicz (2016): Integrierte Managementsysteme zur Steuerung der außenwirtschaftsrechtlichen Risiken (Teil 1). In: Der Zoll-Profi, S. 2-5.

Moosmayer (2015): Compliance Risikoanalyse – Praxis Leitfaden für Unternehmen, Verlag C.H. Beck GmbH, München, ISBN: 978-3-406-66299-7.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere Kapitel 3: Praktische Umsetzung der Compliance-Anforderungen im Unternehmen.

Napokoj (2010): Risikominimierung durch Corporate Compliance, MANZ Verlag, Wien,
ISBN: 978-3-214004576.

Transparency International: Corruption Perception Index. Abrufbar hier: https://www.transparency.org/research/cpi

Wermelt (2014): Die Bedeutung der Compliance-Risikoanalyse vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung sowie des IDW PS 980. In: Compliance Berater, dfv Mediengruppe, Frankfurt am Main, Heft 4, S. 109 ff.

Wybitul (2016): Welche Folgen hat die EU-Datenschutz-Grundverordnung für Compliance? In: CCZ, München, Heft 5/2016, S. 194 ff.

 

Bicker (2012): Compliance – organisatorische Umsetzung im Konzern. In: Die Aktiengesellschaft, Heft 15, S. 542-552, Link zum Inhalt hier.

Fett/ Theusinger (2010): Compliance im Konzern – Rechtliche Grundlagen und praktische Umsetzung. In: Betriebs-Berater-Special Nr. 4, Verlag Recht und Wirtschaft.

Görling/ Inderst/Bannenberg (2010): Compliance – Aufbau, Management, Risikobereiche, Verlagsgruppe Hüthig-Jehle-Rehm, Heidelberg, ISBN: 978-3-811436480.

Hauschka/ Moosmayer/ Lösler (2016): Corporate Compliance – Handbuch der Haftungsvermeidung von Unternehmen3., überarbeitete und erweiterte Auflage, C.H.BECK Verlag, München,
ISBN 978-3-406-66297-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere 2. Abschnitt, Kapitel 4 (S. 457-1128 ff.)

Jackmuth/Lamboy/Zawilla (2012): Fraud Management – Der Mensch als Schlüsselfaktor gegen Wirtschaftskriminalität, Frankfurt School Verlag, Frankfurt, 1. Auflage, S. 83.

Makowicz (2015): Compliance Management Systeme leicht gemacht. In: Comply 1/2015, Bundesanzeiger Verlag, S. 36 ff.

Mössner/ Reus (2013): Praxisbeitrag: Richtlinien-Management als wichtige Aufgabe der Compliance. In: Corporate Compliance Zeitschrift (CCZ), C.H.BECK Verlag, München, Heft 2, S. 54 ff.

Stadelmaier (2015): Compliance als Bestandteil der Nachhaltigkeitsstrategie. In: Comply Juni 2015, Bundesanzeiger Verlag, S. 44 ff. Link zur Ausgabe hier.

Timmerbeil/ Spachmüller (2013): Step-by-step: Die Einführung und Ausgestaltung eines Code of Conduct. In: Compliance Berater, dfv Mediengruppe, Frankfurt am Main, Heft 6, S. 221 ff.

 

Arnold (2014): Verantwortung und Zusammenwirken des Vorstands und Aufsichtsrats bei Compliance-Untersuchungen. In: Zeitschrift für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (ZGR), De Gruyter Rechtswissenschaften Verlag, Heft 1/2014, S. 76-106. Link zum Artikel hier.

Beckmann (2014): Haftung für mangelhafte Compliance-Organisation – Ein Thema auch für GmbH-Geschäftsführer. In: GmbHR im Blickpunkt 8/2014. Link zum Artikel hier.

Behringer (2011): Compliance kompakt, Erich Schmidt Verlag, Berlin, S. 364.

Bergmoser (2010): Integration von Compliance-Management-Systemen. In: Betriebs-Berater-Special Nr. 4, Verlag Recht und Wirtschaft.

Dreher (2010): Die Vorstandsverantwortung im Geflecht von Risikomanagement, Compliance und interner Revision. In: Kindler/ Koch/ Ulmer/ Winter (Hrsg.) (2010): Festschrift für Uwe Hüffer zum 70. Geburtstag, C.H.BECK Verlag, München, S. 161 ff. Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Egger (2018): Hinweisgebersysteme und Informantenschutz. In: CCZ, München, Heft 3/2018, S. 126 ff.

Gößmann/ Hohmann (2011): Modelle der Compliance-Organisation in Unternehmen – Wider den Chief Compliance Officer als "Überoberverantwortungsnehmer“, Betriebs-Berater, Verlag Recht und Wirtschaft, Heft 16, S. 963 ff.

Hauschka/ Moosmayer/ Lösler (2016): Corporate Compliance – Handbuch der Haftungsvermeidung von Unternehmen3., überarbeitete und erweiterte Auflage, C.H.BECK Verlag, München,
ISBN 978-3-406-66297-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere 2. Abschnitt, Kapitel 5 (S. 1152-1216 ff.) und 3. Abschnitt (S. 1523-1908 ff.)

Herzog (2013): Berufsfeldstudie Compliance Manager 2013 – Vermessung eines Berufsstands, Berufsverband der Compliance Manager e. V., S. 120 ff.

Inderst/ Bannenberg/ Poppe (2013): Compliance – Aufbau, Management, Risikobereiche, 2. Neu bearbeitete Auflage, C.F. Müller Verlag, ISBN 978-3-8114-4219-1.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere S. 458

ISO 19600 Compliance Management Systems (2014): S. 13. Abrufbar unter https://www.iso.org/standard/62342.html

Kindler (2013): Corporate Compliance – Grundpflichten und Haftungsgefahren für Unternehmensleiter nach Aktienrecht. In: Rotsch (Hrsg.) (2013): Wissenschaftliche und praktische Aspekte der nationalen und internationalen Compliance-Diskussion, 2. Auflage, Nomos-Verlag, Baden-Baden, ISBN 978-3-8329-7177-9.

Klindt/ Pelz/ Theusinger (2010): Compliance im Spiegel der Rechtsprechung, NJW-Aufsätze, Heft 33, 2385, Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Kort (2011): Rechtsfragen der Compliance-Organisation von Unternehmen außerhalb spezialgesetzlich geregelter Branchen im deutschen Recht. In: Altmeppen/ Fitz/ Honsell (Hrsg.) (2011): Festschrift für Günther H. Roth, C.H.BECK Verlag, München, S. 407 ff.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Makowicz (2015): ISO 19600 Compliance Management System - die Welt auf dem Weg zum globalen Grundverständnis für Compliance? In: Berufsverband der Compliance Manager (2015): Compliance 2015 - Perspektiven einer Entwicklung, S.57-81.

Makowicz (2016): HR und Compliance – Die Zeit ist reif zum Anpacken. In: HR Performance 3/2016, S. 48 ff.

Schwarzbartl/ Pyrcek (2012): Compliance Management - Ein Praxisleitfaden zur erfolgreichen Umsetzung, 1. Auflage, Linde Verlag, ISBN: 9783714302257, S. 78 ff.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Wybitul (2016): Welche Folgen hat die EU-Datenschutz-Grundverordnung für Compliance? In: CCZ, München, Heft 5/2016, S. 194 ff.

 

Behringer (2011): Compliance kompakt, Erich Schmidt Verlag, Berlin, S. 350.

Dietlmaier( 2015): Krisenkommunikation. In: Comply Dezember 2015, Bundesanzeiger Verlag, S. 18 ff.

Hauschka/ Moosmayer/ Lösler (2016): Corporate Compliance – Handbuch der Haftungsvermeidung von Unternehmen3., überarbeitete und erweiterte Auflage, C.H.BECK Verlag, München,
ISBN 978-3-406-66297-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere 2. Abschnitt, Kapitel 6 (S. 1226-1301 ff.)

Krumbach (2015): Kommunikation als Grundelement der Compliance-Arbeit. In: Comply Dezember 2015, Bundesanzeiger Verlag, S. 54 ff.

Malberg (2015): Krisenmanagement bei Verdacht Non-Compliance. In: Comply Dezember 2015, Bundesanzeiger Verlag, S. 30 ff.

Moosmayer (2015): Compliance – Praxisleitfaden für Unternehmen, 3. Auflage, C.H.BECK Verlag, München, Abschnitt D.II, ISBN: 978-3-406-67482-2.

Rademacher/ Möhrle (2014): Compliance Kommunikation: Säule der Corporate Governance. In Zerfaß/ Piwinger (Hrsg.). Handbuch Unternehmenskommunikation, Springer Fachmedien, Wiesbaden, S. 1253-1268. ISBN: 978-3-8349-4542-6.

Richter (2015): Sprache und zwischenmenschliche Kommunikation in der Krise. In: Comply Dezember 2015, Bundesanzeiger Verlag, S. 22 ff.

Schach/ Christoph (2015): Compliance in der Unternehmenskommunikation – Strategie, Umsetzungen und Auswirkungen, Springer Fachmedien, Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-09471-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Schwarzbartl/ Pyrcek (2012): Compliance Management - Ein Praxisleitfaden zur erfolgreichen Umsetzung, 1. Auflage, Linde Verlag, ISBN: 9783714302257.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Schmahl (2014): Compliance-Schulungen. In: Makowicz/ Wolffgang (Hrsg.), Rechtsmanagement im Unternehmen. Praxishandbuch Compliance – Aufbau, Organisation und Steuerung von Integrität und regelkonformer Unternehmensführung, Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln, Kapitel 2, S. 70 ff.

Thüsing/ Wurth (2015): Social Media im Betrieb – Arbeitsrecht und Compliance, C.H. Beck Verlag, München, ISBN 978-3-406-66589-9.

 

Fissenewert (2015): Praxishandbuch internationale Compliance-Management-Systeme – Grundsätze, Checklisten, Zertifizierung gemäß ISO 19600, Erich Schmidt Verlag, Berlin, ISBN: 978-3-503-16329-8
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Goette (2014): Aufarbeitung von Compliance-Verstößen – Zusammenarbeit von Vorstand und Aufsichtsrat. In: CCZ 2/2014, C.H.BECK Verlag, München.

Grützner/ Behr (2013): Die Haftung von Compliance Officer, Vorstand und Aufsichtsrat bei Rechtsverstößen von Mitarbeitern. In: Der Betrieb, Heft 11, Handelsblatt Fachmedien, S. 561-567.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier.

Hauschka/ Moosmayer/ Lösler (2016): Corporate Compliance – Handbuch der Haftungsvermeidung von Unternehmen3., überarbeitete und erweiterte Auflage, C.H.BECK Verlag, München,
ISBN 978-3-406-66297-3.
Link zum Inhaltsverzeichnis hier, insbesondere 2. Abschnitt, Kapitel 2 (S. 1331-1908 ff.)

Knierim/ Rübenstahl/ Tsambikakis (2013): Internal Investigations – Ermittlungen im Unternehmen, C.F. Müller Verlag, Heidelberg, ISBN: 978-3811442252.

Reichert/ Ott (2014): Die Zuständigkeit von Vorstand und Aufsichtsrat zur Aufklärung von Non-Compliance in der AG. In: NZG 7/2014.

Rudkowski/ Schreiber (2015): Aufklärung von Compliance-Verstößen – Whistleblowing, Arbeitnehmerüberwachung, Auskunftspflichten, Gabler Verlag, Wiesbaden,
ISBN: 978-3-658-07044-1.

Scherer (2012): Good Governance und ganzheitliches strategisches und operatives Management – Die Anreichung des „unternehmerischen Bauchgefühls“ mit Risiko-, Chancen- und Compliancemanagement. In: CCZ 6/2012, C.H.BECK Verlag, München.

Wagner (2009): Internal Investigations und ihre Verankerung im Recht der AG. In: CCZ 1/2009, C.H.BECK Verlag, München.