Erstes BCM-Sommerfest gefeiert

06.08.2019

Bei strahlend Sonnenschein und angenehmen 25 Grad fand am Freitag, den 2. August 2019, das erste BCM-Sommerfest in Frankfurt am Main statt. Allen Widrigkeiten zum Trotz (unerwartetes Gewitter am Mittag und zeitweise Sperrung des Frankfurter Hauptbahnhofs) fanden 50 unerschrockene Mitglieder den Weg auf die Dachterrasse der BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft, um gemeinsam mit ihren Verbandskollegen auf sechs erfolgreiche Jahre BCM anzustoßen

Um 18 Uhr läutete Torsten Krumbach, Schatzmeister des BCM und Mitorganisator des Sommerfests, die Feierlichkeiten ein. Nach einer kurzen Begrüßung der Gäste und Vorstellung des Gastgebers begann der fachliche Teil des Abends. Herr Jörg Bielefeld und Frau Dr. Sarah Reinhard-Kasparek, beide Rechtsanwälte und Partner bei BEITEN BURKHARDT, hielten einen spannenden Vortrag zum Thema „Gesetz zu Internal Investigations: ein Laborbericht“. Die anwesenden Mitglieder erhielten nicht nur einen Einblick in die Expertise der Kanzlei, sondern nahmen den Vortrag auch zum Anlass für eine rege Diskussion.

Im Anschluss fanden sich die Besucherinnen und Besucher des Sommerfests bei einem Glas Wein und leckeren Grillspezialitäten auf der Dachterrasse zusammen und tauschten sich in entspannter Atmosphäre aus. Da am Vormittag bereits eine Sitzung des BCM-Präsidiums stattfand, erhielten zahlreiche Mitglieder die Möglichkeit, sich direkt mit Vertretern des Präsidiums zu unterhalten und ihre Ideen für den Verband einzubringen. Das Sommerfest weckte Vorfreude auf den Bundeskongress Compliance 2019, der allen Mitgliedern wieder die Gelegenheit bieten wird, ihre Verbandskollegen kennenzulernen und in den offenen Austausch zu treten.

An dieser Stelle möchten wir noch einmal unseren herzlichen Dank an BEITEN BURKHARDT aussprechen, die nicht nur ihre Türen für den BCM öffneten, sondern auch für eine exzellente Bewirtung sorgten.

Zur Bildgalerie