Der BCM feiert den Welt-Anti-Korruptionstag 2019

09.12.2019

Am 9. Dezember wird jedes Jahr mit dem „Welt-Anti-Korruptionstag“ an die Unterzeichnung des Übereinkommens der Vereinten Nationen gegen Korruptionim Jahr 2003 erinnert. Der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) engagiert sich als Berufsverband mit seinen Initiativen gegen die Korruption im Wirtschaftsumfeld. In Deutschland wurde zuletzt im Sommer 2019 ein Schritt in Richtung der weiteren Bekämpfung von Korruption in der Wirtschaft getan.

Mit dem Ende August 2019 vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz vorgelegten Entwurf des Gesetzes zur Bekämpfung der Unternehmenskriminalität wird das Ziel verfolgt, „die Sanktionierung von Verbänden auf eine eigenständige gesetzliche Grundlage zu stellen, sie dem Legalitätsprinzip zu unterwerfen und durch ein verbessertes Instrumentarium eine angemessene Ahndung von Verbandsstraftaten zu ermöglichen. Zugleich soll er Compliance-Maßnahmen fördern und Anreize dafür bieten, dass Unternehmen mit internen Untersuchungen dazu beitragen, Straftaten aufzuklären“. Mehr erfahren...