Neues Mitgliederportal geht online!

29.05.2018

Ab heute steht den Mitgliedern des BCM ein neuer interner Bereich zur Verfügung. Das Self-Service Portal löst das bisherige Intranet ab und ermöglicht es jedem, eigenständig Datenänderungen vorzunehmen. Ob man einer Fachgruppe beitreten möchte, den Arbeitgeber gewechselt hat oder eine neue Emailadresse hinterlegen will: All diese Änderungen können Mitglieder ab jetzt selbst vornehmen.

Mit der Einführung des Portals möchten wir unseren Mitgliedern nicht nur die Freiheit geben, ihre Daten schnell und unkompliziert anzupassen, sondern wir gehen auch die notwendigen Schritte, um im Einklang mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zu handeln. Der Start des Portals ist mit der Einrichtung einer neuen Verbandsdatenbank verknüpft, in der die Mitgliedsdaten nach europäischen Standard geschützt werden.

Folgende Datenänderungen können Mitglieder nun selbst vornehmen:

  1. Persönliche Daten: Einpflegen von privaten Daten.
  2. Berufliche Daten: Änderung von beruflichen Daten nach Arbeitgeber- oder Positionswechseln.
  3. Mitgliedschaft: Hier können Sie mit nur einem Klick festlegen, welche Emailadresse für die primäre Kommunikation verwendet werden soll, an welche Anschrift wir die Rechnung ausstellen dürfen und an welche Adresse das Magazin versendet werden soll.
  4. Einstellungen: Ändern Sie hier nach Belieben Ihr Passwort.

 

Um sich Zugang zum neuen Portal zu verschaffen, müssen Mitglieder lediglich ihre berufliche Emailadresse in das Login-Feld eingeben und die Funktion „Passwort vergessen“ nutzen. Bei Fragen oder Anmerkungen steht unsere Mitgliederverwaltung zur Verfügung.