Regionalgruppen

Mit den Regionalgruppen des BCM schafft der Verband Strukturen, die den Mitgliedern vor Ort einen intensiven und gewinnbringenden Austausch unter Kolleginnen und Kollegen über Unternehmens- und Branchengrenzen hinweg ermöglichen. Die Regionalgruppenleiter/innen und Stadtsprecher/innen stehen den Mitgliedern dabei als direkte Ansprechpartner des BCM zur Seite. Sie werden alle zwei Jahre von den Gruppenmitgliedern gewählt und unterliegen der Zustimmung durch das Präsidium. Die Wahl der Regionalgruppensprecher findet alternierend zur Präsidiumswahl statt.