Mitgliederstimmen

icon
Deutsche Welle (DW)
Leitung Compliance
Ich bin Mitglied geworden, weil ich denke, dass es hilfreich ist, sich mit anderen Compliance Managern zu vernetzen, um so von gegenseitigen Erfahrungen zu profitieren. Bereits meine Teilnahme an dem Regionalgruppentreffen in Berlin hat mir diesbezüglich weitergeholfen. Sicher werde ich mich auch zukünftig einer Arbeitsgruppe des Verbandes anschließen.
icon
HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH
Compliance- und Wertebeauftragte
Ich habe mich für den BCM entschieden, weil ich den Austausch mit anderen Compliance-Verantwortlichen sehr schätze. Hinzu kommen die vielfältigen fachlichen Anregungen, nicht zuletzt durch den Bundeskongress im vergangenen Jahr und die Regionalgruppe Berlin-Brandenburg. Auch begrüße ich es sehr, dass alle Verbandsmitglieder selbst Compliance-Funktionen im Unternehmen ausüben und die Verbandsarbeit nicht durch Vertriebsaktivitäten dominiert wird.
icon
Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
Stabsabteilungsleiter Konzernrevision
Mich hat die fachliche Kompetenz der Mitglieder und deren zielorientierte Vorgehensweise überzeugt. Gerade im Zuge der Überprüfung bisheriger Compliance-Regelwerke ist ein Erfahrungsaustausch mit Fachleuten von großem Vorteil. Auf dieser Basis ist die Organisation eines wirksamen und angemessenen Compliance-Management-Systems sehr wahrscheinlich.
icon
Rocket Internet GmbH
Vice President Compliance
Meine primäre Motivation, dem BCM beizutreten, war, in Kontakt mit Compliance Officern zu kommen, die vor den gleichen Herausforderungen stehen wie ich selbst und mich mit diesen austauschen zu können. Sekundär erhoffe ich mir eine Lobbyarbeit für das Thema Compliance unterstützen zu können, damit Compliance sowohl in der Politik (im Sinne der Gesetzgebung) als auch bei den Unternehmen besser verstanden wird.
icon
Docter Optics SE
Director of Sales / Leiter Vertrieb
Als Compliance Management Beauftragter der Docter Optics Gruppe ist es meine Aufgabe, die Einhaltung und kontinuierliche Verbesserung des in diesem Jahr nach ISO 19600 zertifizierten CMS zu führen und zu überwachen. Neben der Fokusierung des CMS auf operative und rechtliche Schwerpunkte der Tätigkeit der Docter Optics Gruppe, ergeben sich in diesem Zusammenhang immer wieder Sachfragen, zu deren Lösung Kontakte zu erfahrenen Mitgliedern anderer Compliance Organisationen sehr hilfreich sind, was letztlich einer der Hauptgründe für meine Mitgliedschaft im BCM ist.
icon
ADVA Optical Networking SE
Compliance Manager
Compliance ist eine Schnittstellenfunktion. Sie wird nicht zuletzt definiert durch die Persönlichkeit und den Werdegang der verantwortlichen Person. Auch operative, nicht zwingend juristische Fragestellungen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Um einen entsprechenden Überblick zu wahren ist ein regelmäßiger Austausch mit Kollegen aller Fachrichtungen essentiell. Der BCM bietet die hierfür notwendige breite Plattform.
icon
SüdLeasing GmbH
Abteilungsleiter Compliance
Insbesondere im Finanzdienstleistungssektor wird das Thema Compliance zunehmend komplexer. Veränderungen der Märkte und laufende Erweiterungen der regulatorischen Anforderungen sind nur durch optimale Versorgung mit aktuellen Informationen und ein großes Netzwerk beherrschbar. Beides bietet mir der BCM.
icon
Johnson & Johnson
Compliance Officer
Mich überzeugt die Formulierung der Ziele des BCM. Insbesondere sind dies die gezielte Information, die ich als Mitglied erhalten kann; die Diskussion, die mit fachlich kompetenten Kollegen ermöglicht wird und damit verbunden die Erweiterung des Netzwerkes, was gerade im Bereich Compliance besonders wichtig ist.
icon
Atos IT Solutions and Services GmbH
Director Compliance Audits
Als neues Mitglied im BCM freue ich mich auf den Erfahrungsaustausch und die Mitarbeit in der Regionalgruppe Bayern. Darüber hinaus erwarte ich mir spannende Gespräche rund um das Thema Compliance Audits. Durch regelmäßige Treffen und dem Austausch über die Internet Plattform kann mich der BCM in meiner täglichen Berufspraxis unterstützen.
icon
Stadtwerke Augsburg Holding GmbH
Bereichsleiter Recht und Compliance
Der Kongress war sehr informativ und für die Arbeit unterstützend. Die Arbeitsgruppenbildung bot die Möglichkeit zur Mitarbeit und zum besseren Kennenlernen von Kollegen. Alles war dem zeitlichen Rahmen angemessen und auch die Abendveranstaltung war super. Herzlichen Dank hierfür!
icon
Coca-Cola GmbH
Senior Legal Counsel/ Local Ethics Officer
Der diesjährige Bundeskongress war eine gute, informative Veranstaltung, die einen weitergebracht hat. Der Kongress hat alle meine Erwartungen erfüllt und ich werde ihn in jedem Fall auch für 2015 in meinen Kalender eintragen.
icon
Timmermann Partners
CFO | CCO
Compliance ist eine der zentralen Herausforderungen für Unternehmen heutzutage. Das Thema wächst schnell und über seine eigenen Grenzen hinaus - Compliance Manager müssen sich mit noch größerer Geschwindigkeit weiter entwickeln. Der BCM ist die ideale Basis um Problemstellungen, Lösungen und Praxiserfahrungen im Netzwerk zu teilen und so die Compliancearbeit in der Unternehmenslandschaft nachhaltig zu verbessern.
icon
B. Braun Melsungen AG
HealthCare Compliance Referentin
Der 2. Bundeskongress Compliance Management war sehr gut organisiert und umfangreich zusammengestellt mit sehr aktuellen Themen und hervorragenden Dozenten.
icon
Amgen Research GmbH
Healthcare Compliance Manager
Ich zähle zu den Gründungsmitgliedern des BCM. Warum? Ganz einfach: Mir war von Anfang an klar, dass der BCM die Plattform ist, welche einen industrieübergreifenden Wissens-und Erfahrungsaustausch im Bereich Compliance ermöglicht. Betonen möchte ich, dass es im BCM jedoch auch die Möglichkeit gibt, sich in speziellen Fachgruppen zu engagieren und Erfahrungen zu teilen. Sehr gut finde ich auch, dass der BCM exklusiv für Inhouse Compliance Manager ist. Dadurch ist der Austausch immer äußerst praxisnah und bereichernd.
icon
Linde AG
Compliance Officer Engineering
Was mir am BCM gefällt, ist der Austausch mit Experten aus dem Bereich Compliance. Man kann sich über Themen austauschen, um vielleicht Lösungen oder neue Ideen zu finden, die in diesem vertraulichen Kreis bleiben. Bitte weiter so!
icon
Cardinal Health
Head of Legal & Compliance Germany, Austria, Switzerland & Netherlands
Der BCM bietet mir eine in dieser Form einzigartige Plattform, mein interdisziplinäres Compliance-Netzwerk zu erweitern. Vor allem schätze ich die Möglichkeit mich auf regionaler und nationaler Ebene einbringen zu können. Es ist hilfreich über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen und festzustellen, dass die meisten Herausforderungen in allen Industriezweigen dieselben sind.
icon
Bank für Sozialwirtschaft AG
Leiter Compliance & Fraud
Besonders interessant am BCM fand ich den branchenübergreifenden Aspekt mit all seinen Netzwerkmöglichkeiten und interessanten Themengebieten rund um Compliance.
icon
Zeon Europe GmbH
Compliance Manager
Im Verband suche ich Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Verbesserung des Compliance-Programms in meinem Unternehmen sowie Orientierungshilfen für eine erfolgreiche Umsetzung. Insbesondere der Industrie übergreifende Austausch in allen Wirtschaftszweigen bzgl. kartell- oder wettbewerbsrechtlicher Grauzonen ist für mich von hohem Interesse. Es wird immer wichtiger, Kunden und Kapitalgebern eine zeitgemäße und wirkungsvolle Compliance Organisation präsentieren zu können.
icon
Hanjin Shipping Europe GmbH & Co. KG
Compliance Officer Europe
Zur Veranstaltung kann ich nur sagen, dass Sie meine Erwartungen nicht enttäuscht, sondern übertroffen hat. Das professionelle Backup zeugt von einem sehr realistischen und praktikablen Ansatz, den ich nur unterstützen kann.