Wissenschaftlicher Beirat

Die Mitglieder des Beirats stehen dem Verband bei allen wissenschaftlichen Themen und Entwicklungen beratend zur Seite und unterstützen ihn bei ausgewählten Verbandsaktivitäten mit Bezug zur Forschung.

1. Vorsitzende
2. Vorsitzende

Prof. Dr. Stefanie Lorenzen

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Seit Wintersemester 2009:
Professorin an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Studiengangsleiterin Masterstudiengang Unternehmensrecht im internationalen Kontext

2003 - 2009:
selbständige Rechtsanwältin im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht in Berlin

1998 - 2003:
Rechtsanwältin bei Gleiss Lutz in Berlin mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht in Beratung und Prozessführung

1993 - 1995:
Projektassistentin der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) in einem Rechtsreformprogramm am Justizministerium in Windoek, Namibia

1988 - 1992:
Jurastudium an der Universität Heidelberg und der Freien Universität Berlin

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Julia Fleischer

Universität Potsdam
Professorin am Lehrstuhl für Politik und Regieren in Deutschland

Julia Fleischer ist Professorin für Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Universität Potsdam und leitet den dortigen Lehrstuhl für Politik und Regieren in Deutschland. Sie war zuvor an den Universitäten Bergen und Amsterdam sowie am Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer tätig und hat als Gastwissenschaftlerin an den Universitäten Stanford, Madrid, und Leuven geforscht. Sie beschäftigt sich mit der Struktur und dem Verhalten von bürokratischen Organisationen im politischen Kontext, aktuell leitet sie ein Teilprojekt in einem größeren von der EU geförderten Forschungsverbund zur digitalen Transformation des öffentlichen Sektors.

(Foto von Tobias Hopfgarten)

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Hans Kudlich

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Gerhard Schewe

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal & Innovation

Seit 1998:
Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Organisation, Personal und Innovation an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Geschäftsführender Direktor des Risk & Compliance Research Centers (RCRC) der Universität Münster

Geschäftsführender Direktor der textilwirtschaftlichen Forschungsstelle FATM der Universität Münster

Schriftleiter der Zeitschrift Führung & Organisation (zfo)

Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte http://wiwi.uni-muenster.de/schewe

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Andreas Suchanek

HHL Leipzig Graduate School of Management
Professor für Wirtschafts- und Unternehmensethik

Aktuell:
Inhaber des Dr. Werner Jackstädt-Lehrstuhls für Wirtschafts- und Unternehmensethik an der HHL – Leipzig Graduate School of Management,
Vorstandsmitglied des Wittenberg-Zentrums für Globale Ethik

2004 - 2009:
Forschungsprofessur, Lehrstuhl für Nachhaltigkeit und Globale Ethik, HHL Leipzig

1999 2004:
Lehrstuhlvertretung, Lehrstuhl für Wirtschafts- und Unternehmensethik, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

1991 1995:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bzw. Assistent, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Gregor Thüsing

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Institut für Arbeitsrecht und Recht der sozialen Sicherheit
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Liane Wörner, LL.M. (UW-Madison)

Universität Konstanz
Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Strafrechtsvergleichung, Medizinstrafrecht und Rechtstheorie

Forschungsschwerpunkte:
Strafrechtsvergleichung, Europäisches und Internationales Strafrecht und Rechtshilferecht, besondere Ermittlungsmaßnahmen, organisierte Kriminalität, Terrorismus, Strafrechtsdogmatik, Rechtstheorie

aktuelle Schwerpunkte:
Fragen des Lebensschutzes an seinem Anfang (Schwangerschaftsabbruch) und an seinem Ende (Förderung der Selbsttötung), Strafrecht und Digitalisierung (autonomes Fahren), Konfliktfragen Rechtshilfe in transnationalen Strafverfahren in föderalen Strukture

Seit 1999:
Mitglied des Europäischen Arbeitskreises zu rechtlichen Initiativen zur Bekämpfung organisierter Kriminalität

Seit 2016:
Mitglied des Arbeitskreises Europäisches Strafrecht

2010 - 2016:
Mitglied des DFG-geförderten Netzwerks zur Rolle der Strafrechtsvergleichung bei der Europäisierung der Strafrechtspflege

Seit 2017:
Mitglied des Global Diplomat Labs

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats

Prof. Dr. Christina E. Bannier

Justus-Liebig-Universität Gießen
Professorin für Banking and Finance

Christina E. Bannier ist Professorin für Banking and Finance an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Zuvor war Sie an der Gutenberg-Universität Mainz, der Frankfurt School of Finance & Management und der Leibniz Universität Hannover tätig. Auslandsaufenthalte führten sie u.a. an die London School of Economics und die San Diego State University. Ihre aktuellen Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Compliance, Corporate Governance, Sustainable Investing und Finanzbildung. 

Christina Bannier ist Mitglied im Aufsichtsrat der Clearstream Banking AG sowie im Vorstand der DVFA (Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management). Durch Ihre Forschungstätigkeiten als Leiterin des Sustainable Governance Lab unterstützt sie auch den Arbeitskreis „Leitlinien für eine nachhaltige Vorstandsvergütung“.